Uni-Logo

Forschung und Projekte

Studienfachvertreterin und Geschäftsführerin der Freiburger Gender Studies



Seitdem ich 1998 das „Zentrum für Anthropologie und Gender Studies“ (ZAG)
an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mitbegründet habe und als
Geschäftsführerin die Freiburger Gender Studies leite, konnte ich eine Reihe
von Forschungs- und Lehrprojekten (mit)organisieren, die der Inter- und Transdiziplinärität
sowohl der Geschlechterforschung als auch der Anthropologie Ausdruck verleihen.
Im Folgenden gebe ich über diese Kooperationen und Drittmittelprojekte einen Überblick:

 

2017

Begleitforschung zum SFB Muße
TRANSDISZIPLINARITÄT UND VERKÖRPERUNG
(ab Mai 2017 für 1 Jahr)

BMBF-Verbundprojekt
GENDERING MINT DIGITAL – OPEN SCIENCE AKTIV GESTALTEN
Dr. Marion Mangelsdorf (ALU) und Prof. Dr. Sigrid Schmitz (HU Berlin)
(ab voraus. Okt. 2017 für 3 Jahre), Nachfolgeprojekt des BMBF-Projekts
„Gendering MINT. Vernetzung und Austausch von Gender-Perspektiven
in den Natur- und Technikwissenschaften“ (2015-16)

 

2016

Conference „On the ‘Diversity of Life’ in Environmental Studies
and Gender Studies. 
(Bio)Diversity from an Interdisciplinary Perspective“
21.–22.1.2016 Herderbau, Tennenbacherstr. 4, R 100
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
in Kooperation mit Prof. Dr. Michael Pregernig (Freiburg/G) und
Prof. Dr. Verena Kuni (Frankfurt/G)
siehe CFP (Bio-)Diversity, Gender and Intersectionality

 

2015-16

BMBF-Projekt GENDERING MINT.
Vernetzung und Austausch zur Förderung von
Gender-Perspektiven in den Natur- und Technikwissenschaften
Website
 

2014-16

Podiumsdiskussion
Geschlechterforschung – Geschlechterpolitik
zwischen Anpassung und Vielfalt?
25.7.2014 // 
18 Uhr Hörsaal 1221
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
mit VertreterInnen aus Köln:
Dipl. Päd. Annelene Gäckle, Dr. Dirk Schulz,
Prof. Dr. Susanne Völker
und Freiburg
: Dr. Ina Sieckmann-Bock,
Prof. Dr. Elisabeth 
Cheauré, Aniela Knoblich,
Dr. Marion Mangelsdorf

Tagungstrias ‚Wissenschaftskulturen im Dialog‘
Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (mdw)
mit abschließender Publikation
in Kooperation mit Prof. Dr. Doris Ingrisch (Wien/AU) und
Dr. Gert Dressel (Klagenfurt/AU)

 

2013

Internationales Symposium
Spuren 2.0. Medien, Körper, Sinnlichkeit
der Forschergruppe MBody
in Kooperation mit Prof. Daniel Fetzner (Furtwangen/D) ,
Dr. Dr. Martin Dornberg (Freiburg/G),
Dr. Mónica Alarcón (Freiburg/G) 
und Harald Kimmig (Freiburg/G)
E-Werk Freiburg
gefördert vom Kulturamt und Sparkasse Freiburg sowie DAAD
Broschüre
Website MBody
2008 // Spuren

DAAD-Projekt Cross-Cultural Media
zur Förderung zivilgesellschaftlich-demokratischer Strukturen und
des Transformationsprozesses in Kairo/Ägypten
in Kooperation mit Prof. Daniel Fetzner (Furtwangen/G) ,
Magdalena Kallenberger (Kairo/EG),
Nikolaus von Wolff (Kairo/EG), Marouan O’mara (Kairo/EG),
Iman Kamel (Hamburg/G) und Ute Freund (Berlin/G)
Broschüre

Gender Research Fellowship Programme
Inception Workshops in Kuching/Malaysia,
Drittmittel über die umweltwissenschaftliche NGO Bioversity international
Korsakow-Video
 

2012  

DAAD-Springschool in Rógow/Polen
Developing gender competence in higher education programmes
on natural resources management (GenCom2)
in Kooperation mit Prof. Dr. Siegfried Lewark (Freiburg/G)
Broschüre

 

2009

Fach- und Arbeitstagung Gendered Bodies in Motion
zum 10-jährigen Jubiläum der Abteilung Gender Studies an der Universität Freiburg
in Kooperation mit Dr. Elke Gramespacher
finanziert von der DFG

 

2007

Deutsch-englisches Vortrags- und Ausstellungsprojekt
Science meets Arts meets Science
in Kooperation mit Celia Brown (Freiburg/G), Dr. habil. Sigrid Schmitz (Freiburg/G)
und Prof. Dr. Britta Schinzel (Freiburg/G)
zur 550 Jubiläumsfeier der Universität Freiburg
wurde im Rahmen des BMBF-Hochschulwettbewerbs
‚Geist begeistert‘ prämiert
 

2000–05

Interdisziplinäres Forschungsprojekt
Körper-Kultur-Medien
gefördert vom MWK Baden-Württemberg im Förderprogramm
Institutionalisierung der Frauen- und Geschlechterforschung
an baden-württembergischen Hochschulen

Benutzerspezifische Werkzeuge