Sie sind hier: Startseite Projekte & … Weitere Veranstaltungshinweise …

Weitere Veranstaltungshinweise & Ankündigungen

 

Tagung des AKHFG-Süd am 13.07.2018

AKHFG Regionaltreffen

 

 

31.08 "Queerness in der populären Kultur und Musik“

Das Freiburger Zentrum für Populäre Kultur und Musik (ZPKM) gehört mit seinen umfassenden Sammlungs- und Archivbeständen international zu den führenden Dokumentations- und Forschungseinrichtungen in der interdisziplinär ausgerichteten kulturwissenschaftlichen Musik- und Populärkulturforschung. Um die Forschungsaktivitäten in diesem Bereich an der Universität Freiburg weiter zu profilieren und international zu vernetzen, schreibt das ZPKM Mittel in Höhe von 5.000,- Euro zur Ausrichtung einer interdisziplinären Nachwuchstagung für das Jahr 2019 aus.

Die Tagung findet in Kooperation mit dem Zentrum für Anthropologie und Gender Studies der Universität Freiburg statt. Einsendeschluss ist der 31. August 2018. Weitere Informationen unter: https://www.zpkm.uni-freiburg.de/queernesstagung-en

 

4. INTERDISZIPLINÄRER WORKSHOP
„KRITISCHE SEXARBEITSFORSCHUNG“

09. bis 11. November 2018 in Bochum

Das Netzwerk „Kritische Sexarbeitsforschung“ möchte junge Forschende verschiedener Disziplinen miteinander vernetzen und eine interdisziplinäre wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Sexarbeit sowie die Entwicklung neuer Forschungsperspektiven auf Sexarbeit fördern. Dementsprechend soll auch der diesjährige Workshop Studierenden und Nachwuchswissenschaftler*innen einen kollektiven Raum bieten, um die eigenen aktuellen Arbeiten zum Thema abseits von etablierten, stigmatisierenden und kriminalisierenden Diskursen diskutieren zu können. Der thematische Rahmen ist hierbei bewusst offen gehalten und orientiert sich an dem Input der Beteiligten. Weitere Informationen unter: https://kritischesexarbeitsforschung.wordpress.com/call-for-paper/

29.09. ab 9:30: WAS UNS STARK MACHT. RESSOURCEN-ORIENTIERTES, KULTURSENSIBLES EMPOWERMENT FÜR GEFLÜCHTETE FRAUEN UND MÄDCHEN. 25 Jahre AMICA

in der FABRIK Freiburg

n diesem Jahr wird AMICA e.V. 25 Jahre alt. Dies nehmen wir zum Anlass, um Sie mit der beigefügten Einladung sehr herzlich zu unserem Int. Fachtag "Was uns stark macht. Ressourcenorientiertes, kultursensibles Empowerment für geflüchtete Frauen und Mädchen" sowie zum Festakt "25 Jahre AMICA" einzuladen. Die Veranstaltung richtet sich vorwiegend an Fachkräfte, Haupt- und Ehrenamtliche in der Beratung und Begleitung geflüchteter Menschen sowie an alle Interessierten. Als Gäste und Referentinnen erwarten wir u.a. Fachkräfte aus Libyen, Syrien, dem Libanon und Bosnien-Herzegowina sowie aus Deutschland. Insgesamt sechs Workshops befassen sich mit spannenden und relevanten Themen aus dem Bereich Empowerment. Der Fachtag beginnt am 29. September 2018 um 9:30 Uhr in der FABRIK in Freiburg im Breisgau. Anbei finden Sie das Programm des Fachtags und des Festakts, der allen Gästen offensteht. Anmelden können Sie sich ab sofort unter office@amica-ev.org oder 0761/ 55 69 251. Alle Informationen finden Sie auch im Internet unter: https://www.amica-ev.org/de/news/fachtag. Wir freuen uns, wenn Sie das Programm an andere Interessierte weitergeben und wir Sie alle bei der Veranstaltung begrüßen dürfen.

AMICA 1Amica 2

 

16.–25. Oktober 2018 Ausstellung - WE ARE PART OF CULTURE

Das Projekt 100% MENSCH präsentiert WE ARE PART OF CULTURE! Eine Kunstausstellung zur Rolle von LGBTTIQ* in der gesellschaftlichen Entwicklung Europas. Künstler*innen der verschiedensten Stilrichtung erschaffen Portraits von über 30 Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft von der Antike bis heute, und zeigen so: Wir waren schon immer hier. Wir werden immer hier sein. Wir sind ein Teil unserer Kultur. WE ARE PART OF CULTURE. 
- Freiburg Hbf Weitere Informationen: https://www.freiburg.de/pb/,Lde/1261490.html

 

17. Oktober 2018 | 19.00 – 21.00 Uhr: Talkrunde: Geschlecht und Gesellschaft ​-Theater Freiburg, Winterer Foyermit Vertreter_innen aus Politik und Gesellschaft